1919849MBSR – Mindfulness Based Stress Reduction ist wohl das am intensivsten erforschte Programm zur Stressbewältigung. Initiiert wurde es vor mehr als 30 Jahren von Jon Kabat-Zinn und seinem Team in der Nähe von Boston, USA. Mittlerweile wird es rund um den Globus erfolgreich eingesetzt. TeilnehmerInnen berichten durch die Bank von sehr positiven Effekten. Diese reichen vom besseren Umgang mit Angst, Stress, Druck und Schmerzen über eine bessere Fähigkeit sich zu konzentrieren  beim Lösen von schwierigen Aufgaben bis hin zu einem gesteigerten generellen Wohlbefinden und erhöhter Lebensfreude.

Dass es sich dabei nicht nur um individuelle und sehr subjektive Erfahrungen handelt, beweisen die zahlreichen wissenschaftlichen Untersuchungen, die in den letzten Jahren exponentiell angestiegen sind. Die Skizze zeigt das deutlich. Die Forscher sind sich ziemlich einig, dass MBSR zu einer Anzahl positiver Effekte bei psychosomatischen und stressbezogenen Erkrankungen führt. Weiterhin wurde nachgewiesen, dass sich MBSR  positiv auf eine Reihe von gesundheitsbezogenen Variablen auswirkt. So wurden z.B. eine verbesserte Funktion des Immunsystems und reduzierte Blutdruckwerte nachgewiesen. Es wurde auch gezeigt, dass es bei gesunden TeilnehmerInnen zu einer Erhöhung des psychischen Wohlbefindens und zur Steigerung der Lebensqualität führt.

Also worauf warten Sie noch? In Salzburg gibt es im Februar und März die Möglichkeit an einem 8-wöchigen MBSR Programm teilzunehmen.

Detaillierte Infos dazu finden Sie unter www.projuventute.at